Arranho/Rübe

P1060551.2JPG.jpg

Arranho in Aktion

Arranho ist ein 14-jähriger Andalusier-Mix-Wallach mit einem starken Charakter!

Seit dem Jahr 2005 lebt und arbeitet er mit mir und ich durfte viel von ihm lernen.  Arranho ist sehr selbständig und eigen, dabei aber immer kooperativ und lernwillig! Er fordert seinen Reiter und fördert ihn in gleichem Maße.

Arranho wurde von mir selbst ausgebildet und wir haben uns zusammen in die Materie der klassischen Reitkunst begeben. Auch die Arbeit am Boden mit Handarbeit, Doppellonge, Round Pen, Spaziergängen im Gelände, zirzensische Lektionen und die Arbeit mit Seil und Knotenhalfter haben wir uns zusammen erarbeitet.

Ein tiefenentspanntes Pferd

Arranho

Arranho ist ein Workaholic, der sich immer sensibel mit seinem Reiter auseinandersetzt und sich vor allem in die Gefühls- und Bilderwelt seines Reiters einstimmt. Er hat mir beigebracht, erst in mich zu hören, bevor ich von ihm eine Leistung erwarte. Er zeigt deutlich, wenn es ihm nicht gut geht und ich habe gelernt, dass Widerwille oder der oft benannte „Ungehorsam“ ein Zeichen von Krankheit und Schmerz ist. Er ist ein Pferd, das einen Disziplin und Konsequenz lehrt, aber auch viel Spaß mit seinen Clownereien weckt!

So lernen wir voneinander und gehen gemeinsam einen Weg, der mit viel Spaß gesäumt ist.